Datenschutzerklärung

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Information zur Datenverarbeitung gem. DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website und unserer Veranstaltung. Auf dieser Seite informieren wir Sie darüber, welche Daten wir von Ihnen speichern, wie wir diese nutzen und in welcher Form diese verarbeitet werden.

Ansprechperson für die Datenverarbeitung in unserem Unternehmen:
Doria Pfob MSc
Ziegelstrasse 13w
8045 Graz
office@doria.at

 

1. Welche Arten von Informationen erfassen wir?
Wir verarbeiten folgende personenbezogenen Daten: Ihre Personalien/Stammdaten wie Titel, Vorname, Familienname, Firma/Organisation, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Faxnummer, sowie alle im Lebenslauf relevanten Daten, die für Ihre Teilnahme an der Langen Nacht der Bewerbung notwendig sind, sowie andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationstechniken ergeben und Ihr Geburtsdatum.
Aber auch Angaben aus Kundenbefragungen (Interviews) und Gewinnspielen.

Diese Informationen entnehmen wir hauptsächlich aus aus Ihrem Lebenslauf und Ihrer Bewerbung, die Sie uns im Rahmen Ihrer Anmeldung zur Langen Nacht der Bewerbung von freiwillig zur Verfügung stellen.

2. Wie verwenden wir diese Informationen?
Sie stellen uns Ihre Daten (Bewerbung, Lebenslauf) für den Bewerbungsprozess freiwillig zur Verfügung. Wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken:

  • Analyse Ihrer Kompetenzen, der Ausbildung und Ihrer Fähigkeiten zur Abstimmung der Bewerbungsgespräche bzw. der Auswahl der passenden Unternehmen für Ihr Profil.
  • Weitergabe Ihrer Daten an die teilnehmenden Unternehmen der jeweiligen Langen Nacht der Bewerbung. Mit Ihrer Einwilligung stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten an bis zu alle teilnehmenden Unternehmen weiterleiten dürfen, außer jenen, mit denen Sie auf keinen Fall ein Bewerbungsgespräch führen möchten (laut Ihrer Angabe im Anmeldeformular).
  • Erstellung von anonymen Statistiken. Hierbei handelt es sich um Daten wie zum Beispiel: Geschlecht, Geburtsdatum, Ausbildung, Staatsangehörigkeit, beruflicher Status, Berufserfahrung, Weiterbildung, Jobwunsch.

Da wir ohne Ihre Daten keine Unternehmen für Sie ermitteln können, ist eine Teilnahme am Event ohne ein Übermittlung Ihrer Daten nicht möglich. Rechtsgrundlage für Ihre Teilnahme am Event ist somit die Verarbeitung Ihrer Daten zur Vertragserfüllung und Vertragsdurchführung. Ohne diese können wir den Vertrag nicht abschließen und abwickeln.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken. Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jedoch jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu den oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten und eine Teilnahme für Sie beim Event „Lange Nacht der Bewerbung“ ausgeschlossen ist. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: office@doria.at.

3. Wie werden diese Informationen geteilt? Wer sind die Empfänger Ihrer Daten?
Daten, die Sie uns im Zuge unseres Vertragsverhältnisses zur Verfügung stellen, werden wir verarbeiten, um Ihnen passende Unternehmen zuzuteilen. Im Zuge dessen, werden wir Ihre Daten an jene Unternehmen weiterleiten (Weiterleitung an Dritte), für die wir Sie beim Event zuteilen und die unseres Erachtens für Sie passend sind.
Da bei der Zuteilung kurzfristige Änderungen auftreten können, stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu, dass wir Ihre Daten an bis zu alle Unternehmen der jeweiligen LNDB weiterleiten dürfen. Ausgenommen sind jene Unternehmen, bei denen Sie auf gar keinen Fall ein Bewerbungsgespräch wünschen. Diese Unternehmen, bei denen Sie keinesfalls zum Gespräch kommen möchten, müssen alle namentlich im Anmeldeformular genannt werden.

Nachdem diverse Empfänger und Auftragsverarbeiter regelmäßig wechseln (je nach dem jeweiligen Standort der Veranstaltung) ist eine diesbezügliche konkrete Nennung aller Unternehmen nicht möglich.

4. Wie werden diese Informationen für Werbezwecke verarbeitet?
Ihre Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden wir verarbeiten, um Ihnen zum Zwecke der Darstellung und Präsentation unserer Veranstaltungen, E-Mails zukommen zu lassen. Dabei handelt es sich um einen Newsletter oder um die Aussendung von wichtigen Informationen, wie Karriereveranstaltungen von Doria Pfob, vor oder nach dem Event, Umfragen, oder um E-Cards (Bildkarte im Mail) um Ihnen Feiertagsgrüße zu übermitteln.

Gegen diese Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung haben Sie ein jederzeites Widerspruchsrecht ohne Angabe von Gründen. Sie können uns hierfür postalisch ein Schreiben an DORIA PFOB, ZIEGELSTRASSE 13W, 8045 GRAZ oder durch eine E-Mail an office@doria.at zukommen lassen.

5. Datenspeicherung, Löschung von Daten
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationsfristen. Daher werden
Ihre Daten bis zu 6 Monate nach der jeweiligen Veranstaltung, für die Sie sich beworben haben, aufbewahrt.

Sie können sich jederzeit gegen eine Speicherung bzw. einer weiteren Verarbeitung Ihrer Daten ohne Angabe von Gründen aussprechenn. Sie können uns hierfür postalisch ein Schreiben an DORIA PFOB, ZIEGELSTRASSE 13W, 8045 GRAZ oder durch eine E-Mail an office@doria.at zukommen lassen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie dann (wie bereits weiter oben erwähnt) sofern Ihr Schreiben vor dem Event eingeht, nicht mehr an der Langen Nacht der Bewerbung teilnehmen können.

6. Wie können Sie gemäß DSGVO Ihre gewährten Rechte ausüben?
Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Vorraussetzungen des Datenschutzrechtes. Sollten Sie von diesem Recht Gebrauch machen wollen, senden Sie uns postalisch ein Schreiben an DORIA PFOB, ZIEGELSTRASSE 13W, 8045 GRAZ oder durch eine E-Mail an office@doria.at.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das österreichische oder europäische Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, bitten wir Sie ebenfalls darum, mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir Ihre Bedenken abklären können.

Sollten Sie Fragen zum Inhalt dieser Seite oder allgemeine Fragen zum Datenschutz haben, dann können Sie ebenfalls mit uns in Kontakt tretten.

Beschwerden können Sie an die Österreichische Datenschutzbehörde senden.
(https://www.dsb.gv.at/).